Abhol- und Lieferservice

  • Sicher und schnell

    Mit unseren allseits sehr geschätzten Mitarbeitern vom Kundendienst und über 70 eigene Fahrzeuge stellen wir sicher, dass das Probenmaterial, welches Sie uns anvertrauen, unter optimalen Bedingungen transportiert wird und auch tatsächlich in unseren Labors eintrifft.

    Egal wo Sie sich in der Schweiz befinden, Viollier unternimmt alles, damit Ihr Probenmaterial so rasch wie möglich in unseren Labors eintrifft, ob per Auto, Motorrad, Velo oder mit der Bahn.

    Abhol- und Lieferservice
  • Der Umwelt zuliebe

    Entsorgung infektiöser medizinischer Sonderabfälle

    Entsorgung

    Der Viollier Kundendienst nimmt folgende infektiöse medizinische Sonderabfälle aus Ihrer Arztpraxis mit:

    Gruppe nach
    VeVA
    Abfallart

    Beispiele

    B 1.2    Blut
    Exkrete
    Sekrete   
    Blut-Tubes
    Monovette®
    Vacutainer®
    Uricult-Tubes
    Abstrichtupfer  
    B 2

       
    Abfälle mit Verletzungsgefahr
    ‘Sharps’   
    Kanülen
    Nadeln
    Skalpellklingen
    Ampullen  

     

    Folgende Abfälle nimmt der Kundendienst nicht mit:

    • Unproblematische medizinische, mit dem normalen Siedlungsabfall vergleichbare Abfälle (Hygieneartikel wie Binden, Inkontinenzeinlagen oder Windeln, Verbands­material, Pflaster, Tupfer, Kompressen, Einweghandschuhe, entleerte Einwegbehältnisse, leere Spritzen ohne Kanülen)
    • Körperteile, Organe und Gewebe
    • Altmedikamente
    • Zytostatika


    Rahmen

    • Der Kundendienst holt bei Ihnen regelmässig Untersuchungsmaterial ab
    • Ausschliesslich der mit der Viollier Vignette versehene 30 L-Entsorgungsbehälter wird durch den Kundendienst transportiert
    Medizinische Sonderabfälle