Zurück

PAP und / oder HPV-PCR – welcher Test ermöglicht die bessere Zervixkarzinom- Vorsorge?

Anmeldeschluss

47.1311829, 7.241061

Standort

Fortbildung für Praxisassistentinnen
BFB | Robert Walser Platz 9
2501 Biel / Bienne
Schweiz

Details

17:00 h PAP et / ou HPV-PCR – Quel test permet une meilleure détection précoce du cancer du col de l’utérus ?

Referentin
Dr. med. Andrea Sanjurjo, FMH Pathologie, Zytopathologie, Viollier Weintraub SA

 

18:00 h Apéro

 

19:00 h PAP und / oder HPV-PCR – welcher Test ermöglicht die bessere Zervixkarzinom- Vorsorge?

Referentin
Dr. med. Barbara Hummer, FMH Pathologie, Zytopathologie, Leiterin Zytologie, Viollier AG

 

Kontakt

Karin Schmutz
SVA Sektion Bern