My Viollier

Die Patienten App für den direkten Zugriff auf die eigenen Befunde

Was ist My Viollier?

Als Patient können Sie mit der My Viollier App auf Ihre Befunde und Resultate von Viollier seit 1997 zugreifen.

Dies sorgt für sofortige Gewissheit in kritischen Situationen und verhindert unnötige Mehrfachbestimmungen. Damit leisten Sie einen Beitrag zur Kosteneinsparung im Gesundheitswesen. 

Neben den Resultaten von Viollier werden auch die Resultate aus dem Praxislabor Ihres Arztes angezeigt, sofern die verwendeten Laborgeräte via v-box® eingebunden sind.

Um My Viollier nutzen zu können, benötigen Sie:

  • Ihr Smartphone
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre AHV-Nr.

Ein mehrstufiger Prozess bei Registrierung und Aktivierung sorgt für maximale Sicherheit. Die Freischaltung für My Viollier muss zwingend durch Ihren Arzt erfolgen. Fragen Sie Ihren Arzt nach der Freigabe für My Viollier.

So funktioniert’s
Registrierung

Nach der Freigabe durch Ihren Arzt in v-consult® erhalten Sie von Viollier eine SMS mit einem Link für die Registrierung und Aktivierung. Tippen Sie auf diesen Link, um den Registrierungs- / Aktivierungsprozess zu starten. 

In der My Viollier App registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort. Erfolgt die Registrierung nicht innerhalb von 7 Tagen ab Versand der SMS, müssen Sie bei Ihrem Arzt einen neuen Zugang verlangen.

Zur Bestätigung Ihrer Registrierung und zur Verifizierung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie einen Link per E-Mail zugeschickt. Tippen Sie auf den Link im E-Mail um die Registrierung abzuschliessen, bevor Sie sich das erste Mal in der App anmelden.

Anmeldung

Nach der erfolgreichen Registrierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Über ‘Passwort vergessen’ können Sie ein neues Passwort festlegen, falls sie es vergessen haben oder es ändern möchten.

Aktivierung

Nach der Anmeldung in My Viollier müssen Sie den Zugang, den Ihnen Ihr Arzt gewährt hat, noch einmalig mit Ihrer AHV-Nr. und Ihrem Geburtsdatum aktivieren. Die Aktivierung gilt sowohl für bisherige als auch künftige Aufträge dieses Arztes. 

Einstellungen

In den Einstellungen können Sie, abhängig vom verwendeten mobilen Gerät, verschiedene Anmelde-Methoden auswählen. Zusätzlich können Sie hier die Sprache anpassen.

Sie können sich jederzeit von weiteren Ärzten Zugang zu Ihren Viollier Befunden gewähren lassen. Gibt Ihnen ein weiterer Arzt den Zugang zu Ihren Befunden frei, erhalten Sie von Viollier wiederum eine SMS mit einem Link. Mit einem Tipp auf den Link öffnet sich die App, und Sie können nach erfolgreicher Anmeldung wiederum den Zugang mit Ihrer AHV-Nr. und Ihrem Geburtsdatum innert 7 Tagen aktivieren.

FAQ

Allgemeines

Was ist My Viollier?

Die My Viollier App ermöglicht Ihnen als Patient auf alle Ihre Befunde und Resultate von Viollier seit 1997 zuzugreifen.

Warum My Viollier?

Als Patient sind Sie Eigentümer Ihrer Befunde. Deshalb sollen Sie jederzeit auf diese zugreifen und darüber verfügen können. Dies sorgt für sofortige Gewissheit in kritischen Situationen und verhindert unnötige Mehrfachbestimmungen. Dadurch lassen sich Kosten im Gesundheitswesen sparen.

Auf welche Resultate und Befunde kann ich mit My Viollier zugreifen?

Nach einmaliger Freigabe durch Ihren behandelnden Arzt können Sie als Patient mit der My Viollier App auf Ihre Viollier Befunde zugreifen. Die Freigabe erfolgt in v-consult® und gilt sowohl für bisherige als auch künftige Aufträge dieses Arztes. Neben den Resultaten von Viollier werden auch die Resultate aus dem Praxislabor Ihres Arztes angezeigt, sofern die verwendeten Laborgeräte via v-box® eingebunden sind.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ich mit My Viollier auf meine Resultate und Befunde zugreifen kann?

Der Auftrag für die Untersuchung muss von Ihrem Arzt an Viollier erteilt werden. Zusätzlich benötigt Ihr Arzt Zugang zu v-consult®. Darin kann er Ihnen anhand Ihrer Mobil-Nr. und Ihrer AHV-Nr. Zugang zu My Viollier erteilen. Eine AHV-Nr. ist zwingend für die Nutzung von My Viollier.

Nach der Freigabe durch den Arzt erhalten Sie von Viollier eine SMS mit einem Link für die Registrierung und Aktivierung. 

Kann ich entscheiden, in welchem Labor meine Analysen durchgeführt werden sollen?

Ja. Gemäss Art. 41 des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung (KVG) können die Versicherten für die ambulante Behandlung unter den zugelassenen Leistungserbringern, die für die Behandlung ihrer Krankheit geeignet sind, frei wählen. Der Versicherer übernimmt die Kosten nach dem Tarif, der für den gewählten Leistungserbringer gilt.

Wie erhalte ich Zugang zu My Viollier?

Fragen Sie Ihren Arzt nach dem Zugang zu My Viollier. Die Freischaltung für My Viollier muss zwingend durch Ihren Arzt erfolgen. Eine Freischaltung direkt durch Viollier ist nicht möglich.

Für die Registrierung und Aktivierung benötigen Sie Ihr Smartphone (iOS oder Android), Ihre E-Mail-Adresse und Ihre AHV-Nr. Ein mehrstufiger Prozess sorgt für maximale Sicherheit.

Kann ich von meinem Arzt einen Zugang zu My Viollier verlangen?

Ja. Jeder Patient kann von seinem Arzt nach Artikel 8 des Datenschutzgesetzes (DSG) Auskunft über sein Patientendossier verlangen. Der Arzt muss grundsätzlich alle Daten zur Verfügung stellen – so etwa Untersuchungsergebnisse, Labor- und Röntgenbefunde, Diagnosen, Gutachten, Berichte und Zeugnisse.

Auf welchen Geräten kann ich My Viollier installieren?

My Viollier können Sie auf allen mobilen Geräten mit den aktuellen Betriebssystemen iOS und Android installieren.

Wo finde ich die My Viollier App?

Sie können die My Viollier App im App Store und bei Google Play herunterladen.

Registrierung und Aktivierung

Wie registriere ich mich für My Viollier?

Sobald Ihr Arzt den Zugang zu Ihren Befunden freigegeben hat, erhalten Sie von Viollier eine SMS mit einem Link für die Registrierung. Über diesen Link können Sie My Viollier auf Ihrem Gerät installieren und sich anschliessend mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort registrieren. Erfolgt die Registrierung nicht innerhalb von 7 Tagen ab Versand der SMS, müssen Sie bei Ihrem Arzt einen neuen Zugang verlangen.

Nach der ersten Anmeldung in My Viollier müssen Sie den Zugang, den Ihnen Ihr Arzt gewährt hat, noch mit Ihrer AHV-Nr. und Ihrem Geburtsdatum aktivieren.

Wie kann ich mir meine Befunde von weiteren Ärzten anzeigen lassen?

Nach der erfolgreichen Registrierung können Sie sich von beliebig vielen weiteren Ärzten Zugang zu Ihren Viollier Befunden gewähren lassen. Sobald ein weiterer Arzt für Sie den Zugang zu Ihren Befunden freigibt, erhalten Sie von Viollier wiederum eine SMS mit einem Link. Mit einem Klick auf den Link öffnet sich die App, und Sie können nach erfolgreicher Anmeldung den Zugang mit Ihrer AHV-Nr. und Ihrem Geburtsdatum innert 7 Tagen aktivieren.

Was muss ich tun, wenn zwischen dem Versand der SMS und der Aktivierung mehr als 7 Tage vergangen sind?

Kontaktieren Sie Ihren Arzt und fragen Sie nach einem neuen Zugang. Sie erhalten dann erneut eine SMS, welche wiederum 7 Tage gültig ist.

Wie aktualisiere ich meine persönlichen Daten wie Namen und Adresse?

Änderungen Ihrer Daten können Sie an contact@viollier.ch mitteilen inklusive zusätzlicher Angabe von Geburtsdatum, AHV-Nr. und Vio-Nr. (siehe PDF-Befund oder Rechnung).

Stellen Sie unbedingt sicher, dass Ihre Daten bei Ihrem Arzt vor der nächsten Verordnung ebenfalls aktualisiert wurden

Anmelden

Wie kann ich mich anmelden?

Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden.

Ich habe mein Passwort vergessen. Was tun?

Klicken Sie auf der Anmelde-Seite von My Viollier auf ‘Passwort vergessen‘. Sie erhalten eine E-Mail mit weiteren Instruktionen. Sollten Sie keine E-Mail erhalten, sehen sie bitte in Ihrem SPAM-Ordner nach.

Wie kann ich mein Passwort ändern?

Klicken Sie auf der Anmelde-Seite von My Viollier auf ‘Passwort vergessen‘. Sie erhalten eine E-Mail mit weiteren Instruktionen. Sollten sie keine E-Mail erhalten, sehen sie bitte in Ihrem SPAM-Ordner nach.

Ich habe eine neue E-Mail-Adresse. Wo kann ich diese aktualisieren?

Eine Änderung der E-Mail-Adresse ist nicht möglich. Falls Sie eine andere E-Mail-Adresse verwenden möchten, müssen Sie sich neu registrieren und alle Ihre Ärzte kontaktieren, damit neue Freigaben erteilt und aktiviert werden können.

Befunde und Resultate

Wann sehe ich meine Resultate in My Viollier?

Das Vorliegen der Resultate ist abhängig von der Analysendauer und der Analysenfrequenz. Die meisten Resultate liegen bereits am Tag des Eintreffens des Probenmaterials im Labor vor. Sobald ein Resultat vorliegt, sehen Sie dieses in Echtzeit.

Warum sehe ich nach der Anmeldung keine Befunde?

Dies kann folgende Ursachen haben:

  1. Ihr Arzt hat Ihnen noch keinen Zugang für die durch ihn verordneten Aufträge gewährt und entsprechend haben Sie noch keine SMS von Viollier für die Aktivierung erhalten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt für die Freigabe von My Viollier.
  2. Ihr Arzt hat Ihnen Zugang gewährt und Sie haben bereits die SMS von Viollier für die Aktivierung erhalten, aber noch nicht auf den darin enthaltenen Link getippt. Tippen Sie auf den Link in der zugestellten SMS.
  3. Ihr Arzt hat Ihnen Zugang gewährt, Sie haben eine SMS von Viollier erhalten und auf den entsprechenden Link getippt, aber nicht innerhalb von 7 Tagen in My Viollier Ihren Zugang mit Ihrem Geburtsdatum und Ihrer AHV-Nr. bestätigt. Wenden Sie sich an Ihren Arzt und fragen Sie nach einer erneuten Freigabe von My Viollier.
  4. Es sind noch keine Befunde verfügbar. Schauen Sie später noch einmal nach.

Was bedeuten die Referenzwerte resp. -bereiche?

Als Referenzwerte werden solche Werte bezeichnet, die bei rund 95% der gesunden Personen gemessen werden. Das heisst, dass jeder 20. Wert eines Gesunden ausserhalb des Referenzbereiches liegt. Ein Wert ausserhalb des Referenzbereichs bedeutet somit nicht automatisch, dass Sie krank sind. Die Resultate müssen vom behandelnden Arzt zusammen mit den Symptomen und weiteren Untersuchungsresultaten bewertet werden.

Für die ärztliche Bewertung von Resultaten sind die Referenzwerte des untersuchenden Labors relevant. Gewisse Referenzbereiche sind abhängig von Alter und Geschlecht des Patienten sowie von der Analysenmethode, mit der die Messung durchgeführt wurde. Dies bedeutet, dass Resultate von verschiedenen Labors nur bedingt vergleichbar sind, weil womöglich unterschiedliche Analysenmethoden verwendet wurden.

An wen kann ich mich für die Interpretation der Resultate wenden?

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an Ihren Arzt, der die Analysen verordnet hat.

Kann mich Viollier bei der Interpretation der Resultate unterstützen?

Nein. Neben den in den Befunden aufgeführten Referenzwerten kann Viollier Ihnen keine weiteren Informationen zu Ihren Resultaten geben. Viollier kennt in der Regel weder die Fragestellung, die Indikation, die Resultate anderer Untersuchungen noch klinische Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand. Diese sind jedoch für die Interpretation der Resultate unerlässlich. Die Resultate müssen deshalb vom behandelnden Arzt zusammen mit den Symptomen und allen anderen Informationen und Untersuchungsresultaten bewertet und interpretiert werden.

Kann ich meine Befunde mit Dritten teilen?

Sie können den Befund in My Viollier als PDF-Datei öffnen. Da Befunde besonders schützenswerte Daten sind, sollten sie nicht auf dem Gerät oder in der Cloud gespeichert werden. Möchten Sie Befunde an Dritte weiterleiten, so achten Sie darauf, dass die Weiterleitung verschlüsselt und gesichert erfolgt.

Kann ich auch Befunde von Familienmitgliedern einsehen?

Nein, in der aktuellen Version von My Viollier ist dies nicht möglich. Jeder Patient muss sich mit einer separaten E-Mail-Adresse registrieren.